Location

Location

Tauche ein in den besonderen Charme der Insel!

Die Tanzinsel findet auf einer Halbinsel in Gemünden am Main statt.

Sie ist von 2 Seiten von Wasser umgeben und alte hohe Bäume säumen das Mainufer.

Von der Innenstadt ist die Tanzinsel in kürzester Zeit zu erreichen.

Anreise 

mit dem Auto

Wegen der veränderten Verkehrsregelung innerhalb Gemündens aufgrund der Großbaustelle Mainbrücke werden auch 2018 die Parkplätze auf der anderen Mainseite nicht nutzbar sein.

Wir bitten euch deshalb erneut, verstärkt Fahrgemeinschaften zu bilden oder komplett auf die Anreise per Auto zu verzichten um Gemünden nicht mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu belasten.

Sollte die Anreise per PKW aber nicht vermeidbar sein, wird es natürlich trotzdem genügend Parkflächen innerhalb Gemündens geben, welche auch ausreichend ausgeschildert sein werden.

mit dem Zug

Mobilitätspartner der Tanzinsel: Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express:

Mit der Bahn stressfrei, staufrei, bequem und preiswert anreisen. Die Mainfrankenbahn und der Main-Spessart-Express bieten etliche Möglichkeiten an, um unkompliziert zur Tanzinsel zu kommen.

Außerdem können Studenten der Universität Würzburg und der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, die ein gültiges Semesterticket (Studentenausweis) haben, am Veranstaltungstag kostenlos vom Würzburger Hauptbahnhof nach Gemünden fahren.

Mit dem Bahnhof Gemünden sind sie mitten im Geschehen. Nutzen Sie die Top-Ticket-Angebote der Bahn – vom Bayern-Ticket (für bis zu 5 Personen), über das Bayern-Ticket Nacht für Nachtschwärmer sowie das Regio-Ticket Main-Spessart und Quer-durchs-Land-Ticket bis hin zum Schönes-Wochenende-Ticket.

Sie kommen mindestens stündlich nach Gemünden; von zahlreichen Orten bestehen Direktverbindungen.

Zur Abreise wird um 23.35 ein Sonderzug nach Würzburg eingesetzt; in Würzburg besteht Anschluss Richtung Schweinfurt, Kitzingen und Marktbreit/Ochsenfurt.

Tipp
Nutzen Sie das Bayern-Ticket: 1 Tag, 1 Ticket, bis zu 5 Personen, ab 9,80 Euro!
Mit dem Bayern-Ticket können auch alle Verkehrsmittel der Stadtverkehre in Bayern genutzt werden.
Wenn Sie von Frankfurt/M – Aschaffenburg bzw. Bamberg- Schweinfurt anreisen, geht`s noch günstiger mit dem Regio-Ticket Main-Spessart: Bis zu 5 Personen. 1 Tag. Ab 9,20 Euro für Hin- und Rückreise!

Weitere Informationen unter www.bahn.de/bayern.

Mainfrankenbahn – mobil in der Region
Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern.
Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist – schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region.
Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist.
Weitere Informationen finden Sie unter www.bahn.de/mainfrankenbahn

Main-Spessart-Express – verbindet Franken mit Hessen
Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart – entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regionalexpress-Linie „Bamberg – Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt“).
So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften.
Seit Dezember 2015 Erweiterung des Fahrplanangebotes!
Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/main-spessart-express

Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) – Die BEG bewegt das Bahnland Bayern
Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. „Bahnland Bayern“ soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.
Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto „Bahnland Bayern – Zeit für dich“ werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne „Wir bewegen das Bahnland Bayern“ möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln.
Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.
Weitere Infos gibt es online unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg

Parkmöglichkeiten

Hier werden in Kürze weitere Infos kommen!

Hier werden in Kürze weitere Infos kommen!

Hier werden in Kürze weitere Infos kommen!